Kinder einbeziehen

…sie sind die Zukunft. Welche Fragen stellen sie? Hören wir zu !

Bericht aus der Rehbergschule Roßdorf

Müll, Müll und nochmals Müll

Ende März waren wir mit unserer Klasse 3d aus der Rehbergschule im Wald und haben Bäume gepflanzt mit Förster Menzel. Wir wollten etwas für die Umwelt und gegen den Klimawandel unternehmen. Auf dem Rückweg von der Kubig standen wir auf der Brücke über der B 26 und haben den Autos und LKWs gewunken. Danach sind wir mit unserer Klasse an den Kubiggrillplatz gegangen, dort wollten wir eigentlich spielen. Doch auf dem Weg dorthin haben wir in einer Minischlucht, da wo früher eine Eisenbahn fuhr, Müll gesehen und ihn eingesammelt. Manche Kinder sind vor lauter Müll sammeln gar nicht mehr zum Spielen gekommen. Ein paar Jungs haben ein Tipi gebaut. Später sind alle wieder in die Schule gelaufen und auf dem Weg haben wir den gesammelten Müll entsorgt. Es waren VIER Müllsäcke! Das war sehr erschreckend!

Wir würden uns freuen, wenn sich mehr Menschen um die Umwelt kümmern, indem sie ihren Müll in den Mülleimer werfen oder erst gar nicht so viel Müll produzieren.

Hannah, Maja, Olivia, Felix, Jona und Lucas

Greta hat vielen Heranwachsenden eine mutige Stimme gegeben. Freitagsdemos  sind seither in vielen Städten Europas das laute Zeichen unserer Kinder an uns, sich mehr für den Schutz unseres Planeten und den Ressourcen aktiv einzusetzen.

Nach dem Motto: Macht Ihr eure Hausaufgaben, dann machen wir unsere.

Darmstadter Schüler und Studenten streiken mit am 15. März 2019! Echo-Link

Kinder-Jugend-Förderung Roßdorf

Programm 1. HJ 2019: Website Gemeinde

Die Naturschule-Darmstadt

Seit 1996 machen wir naturpädagogische Angebote in der Region Darmstadt. 

Es gibt Angebote für Schulen und  Kindergärten, aber auch Seminare und Fortbildungen für Multiplikatoren, Fachschulen, Hochschulen u.a. Bildungseinrichtungen zu Natur- und Umweltpädagogik, Wald, Naturschutz.

Die Naturschule Darmstadt ist Teil des Zentrum für globale Nachhaltigkeit. Hierüber können alle Angebote individuell geplant und gebucht werden.Veranstaltungen buchen unter info@zentrum-globale-nachhaltigkeit.de.

Familienangebote
Ferienspiele
Weiter zu den anderen Angeboten des Zentrums.

Hierher gehören auch Projekte von Kindergärten und Schulen aus unseren Ortsteilen. (Referate, Kinderkunst….)