Ida

Willkommen bei ida. Wir haben endlich einen Raum gefunden in dem wir mit den Themen Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit sichtbar werden können.

Du willst mehr wissen? Schau gerne rein!

ida ist da! Juhu...

und wird innen gerade noch gestaltet.

Es finden aber mittlerweile schon erste Veranstaltungen dort statt.
Schau in den Kalender!

Uns, die Initiative Nachhaltig-zusammen-leben.jetzt, gibt es seit April 2019.

Wir starteten mit dem Thema Plastik ade, aus dem eine Stammtisch-Gruppe entstand, die sich regelmäßig trifft.

Wir haben in den 3 Jahren schon einiges angestoßen, veranstaltet und angeregt. Nachlesen könnt ihr das auf der Webseite unter Aktionen.

Noch vor Corona gab es einen Tagesworkshop zu nachhaltigen Themen, ein Thema war u.a. auch ein Ort, wo nachbarschaftliche und nachhaltige Themen sichtbar werden können.

Die Corona-Zeit haben wir genutzt, um ein Konzept zu erarbeiten. Zwischen 10-15 Menschen haben regelmäßig daran mitgearbeitet.

Nach einigen Raumbesichtigungen ist es nun soweit: Juhu, wir haben ab Mai 2022 einen Raum für unseren Visionsort – ida – ideen die anregen, aufblühen, anstecken…

Ort: Darmstädter Straße 37 – Roßdorf (gegenüber dem Frischemarkt)

Wir wollen dem immer weiter fortschreitenden Leerstand des Roßdorfer Ortskernes Lebendigkeit, Kreativität, Sinnhaftigkeit und Gemeinschaftlichkeit entgegensetzen. Dies auch in der Hoffnung, weitere Menschen, Aktivitäten und Angebote in die Mitte zu locken.

Wenn Menschen aktiv werden, kann viel entstehen. Je nach Interesse, Ideen, Bedürfnissen und Energie können sich diverse Aktivitäten herausbilden. Der Handlungsspielraum entwickelt sich durch die Menschen, die Mitverantwortung übernehmen, mitgestalten wollen und etwas bewegen möchten.

Wir träumen von: Einen lebendigen Ort voller Energie, an dem sich Menschen begegnen, um gemeinsam an Projekten, Initiativen und Unternehmungen verschiedenster Art zu arbeiten.

Ein Ort des ganzheitlichen Austausches, der Erweiterung des Horizonts und des persönlichen Wachstums.

Weitere beispielhafte Ideen, die entstehen könnten:

Nachbarschaftliche Projekte z.B.

  • Teilen und Tauschen fördern z. B. Tauschbörse
  • Freitagskneipchen/ Spieleabend
  • Sonntagscafé/ Zero-Waste-Café
  • offene Treffen, offene Themenabende
  • Lesungen, Kleinkunst, Vorträge
  • Sprach- und Kulturraum…
  • Musik machen…jammen…singen
  • Co-Working
  • Impulsabende

Natur-Projekte z.B.

  • Infoveranstaltungen – Roßdorf blüht auf
  • Blühkisten, SchuBeBaKos
  • Wurmkistenprojekte
  • Hochbeete anlegen – Infos

Nachhaltige Projekte z.B.

  • Infoveranstaltungen und Vorträge
  • Themencafes Ernährung, Mobilität…
  • Upcycling
  • Filme, Workshops u.ä.
  • FoodCoop ?
  • Vorstellung lokaler biologischer fairer Produkte oder/und Erzeuger
  • Ausprobieren von Neuem z.B. Hochbeet bauen und anlegen
  • Wurmkiste bauen, Strompaneel ausprobieren, u.v.m….
  • Lastenradstation
  • Steckmodul-Station
  • Reparierstation
  • … und eure eigenen Ideen….

evtl. Vermietung für Ideen externer Anbieter wie Lesezirkel, Yoga, Meditation…

“ida” finanziert sich im ihrem ersten Jahr von Menschen, die einen lebendigen Ort schaffen wollen. Jede/r der Unterstützer*innen hat sich für 1 Jahr einverstanden erklärt, einen für ihn möglichen Betrag solidarisch, gemeinschaftsbasiert zu geben. Durch dieses unbedingte Wollen einer Belebung des Ortes konnte eine vage Vision Wirklichkeit werden.

Herzlichen Dank an alle MitMacher*innen!

Du willst das auch! Dann melde dich bei uns!

info@nachhaltig-zusammen-leben.de

In unseren Gesprächen mit Herrn Schollenberger und Familie Krämer kamen wir auf die Vorbesitzer*innen dieses Raums zu sprechen. Auch ein Gemischtwaren- und Gemüseladen gab es mal dort, der von einer Ida (oder Idda) betrieben wurde. 

Bei unserer Namensuche und -findung kam neben vielen anderen Vorschlägen “ida” in die engere Wahl und siegte schließlich durch ihren Charme.

ida – ideen die anstecken!